FANDOM


Der Maquis war eine Widerstandsbewegung gegen die Cardassianische Union, die gegründet wurde von Föderationskolonisten, deren Planeten an die Cardassianer übergeben wurden im Verlauf des Friedensvertrages zwischen Föderation und Cardassianischer Union. Das Ziel des Maquis war es, eben jene Kolonien der Entmilitarisierten Zone von der Herrschaft der Cardassianer zu befreien und einen unabhängigen Staat zu gründen. Einige Staaten, wie zum Beispiel das Klingonische Reich unterstützen den Maquis. Die Föderation unterstützte aber die Cardassianer im Kampf gegen den Maquis aus politischen Gründen. Die Maquis Rebellion nahm ihr blutiges Ende als das Dominion, welches mittlerweile eine Allianz mit den Cardassianern hatte den Maquis in einem Vernichtungsschlag angriff.


Der Maquis in der Fan Fiction des SF3DFF-Forums

Der Maquis und das Verhältnis zwischen dem Maquis und der Sternenflotte sind der Inhalt des 3. Storycontests des SF3DFF-Forums.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.