FANDOM



Primäre Realität Spiegeluniversum


Im Jahr 2155 ist Flottenadmiral Gardner der Oberkommandierende der Imperialen Sternenflotte. Nachdem Hoshi Sato Captain Archer vergiftet, das Kommando an Bord der USS DEFIANT / NCC-1764 übernommen hat, deklariert sie sich als neue Imperatorin des Terranischen Imperiumss und fordert Gardner über Funk zur Kapitulation auf.

Flottenadmiral Gardner in STAR TREK - BREAKABLE

Admiral Gardner

Im Spiegeluniversum ist Flottenadmiral Conrad Abel Gardner [1] beim Terranischen Kommando auf der Erde stationiert.

2155 droht Gardner Commander Jonathan Archer mit dem Angriff, auf die von Archer erbeutete
USS DEFIANT / NCC-1764 wenn sich das Raumschiff weiter der Erde nähert.

Nachdem Hoshi Sato Archer vergiftet hat, meldet sie sich bei Gardner als neuer Imperator des Terranischen Imperiums. Sie droht Gardner damit alle Städte auf der Erde mit der DEFIANT zu vernichten, wenn er ihre Bedingungen nicht akzeptiert.

Im November 2160 wird Flottenadmiral Conrad Abel Gardner durch die finsteren Machenschaften von Vizeadmiral John Jefferson Pickett in ein Komplott gegen die Imperatrice verwickelt.

Doch Pickett verrät Gardner, wobei er dessen Sohn Commander Jeffrey Gardner in seinen Plan mit einspannt und Conrad Abel Gardner stirbt durch die Hand seines eigenen Sohnes, der bedingungslos zu Hoshi Sato steht.

Anmerkungen

  1. Der Vorname "Conrad Abel" gilt ausschließlich für die Fan-Fictions von Ulrich Kuehn.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.