FANDOM


Die Föderationsbehörde für temporale Ermittlungen ist eine spezielle Einrichtung der Föderation, die Zwischenfälle untersucht, bei denen Personen direkt oder indirekt in die Zeitlinie eingegriffen haben.

Solche Eingriffe sind durch die Temporale Direktive verboten. Die meisten Ermittlungsverfahren werden gegen Captain James T. Kirk eingeleitet, der es auf eine Anzahl von 17 Verfahren bringt.

Wird ein Verstoß bekannt, entsendet die Behörde Ermittler, die eine Befragung der Beteiligten vornehmen. Dies geschieht beispielsweise 2373, als die USS DEFIANT / NX-74205 unabsichtlich in das Jahr 2268 gerät und dort auf Kirk und die ENTERPRISE trifft. Jedoch wird durch das zurückhaltende agieren der Crew nach Ansicht der Behörde kein signifikanter Schaden angerichtet.


Bekannte Ermittler dieser Behörde

  • Ermittler Dulmur
  • Ermittler Lucsly
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.