FANDOM


No image available
Vorname:Ben Mark
Nachname:Brookstone
Rang:Lieutenant Senior-Grade
Organisation:Sternenflotte
Position/Kommando(Raumschiff):USS ESTRELLA DEL ALBA / NCC-2011
Position/Kommando(Raumstation):[[]]
Position/Kommando(Flotte):[[]]
Position/Kommando(Planetenbasis):[[]]
Geschlecht:männlich
Spezies/Heimatplanet:Mensch/Space-Boomer
Alter:28
Groesse:1,80
Gewicht:85kg
Hautfarbe/Haarfarbe:hell/braun
Augenfarbe:braun
Auffaelligkeiten:hinkt beim Gehen/Laufen in Stresssituationen
Vater:Mark Brookstone
Mutter:Magdalena Blair
Geschwister:
Lebenspartner:
Familienstand:ledig
Kinder:
Hobbies:Musik, Karten spielen



LebenslaufBearbeiten

2353 wird er auf der SS THOR einem Frachtschiff der Föderation als Einzel Kind geboren und lebt dort für einige Jahre zusammen mit beiden Eltern. Seine Mutter zieht dann mit ihm auf die Erde, da sie denkt, dass dies nicht der Ort für eine Kindheit ist. So oft Mark kann, besucht er die Beiden bis das Schiff auf dem er arbeitet ist einem Maschinenschaden erleidet und zerstört wird.


2369 Lässt Ben sich bei der Sternenflotten-Akademie einschreiben und wird sehr schnell einer der besten Piloten seines Jahrgangs. Nebenbei besucht er Fächer wie: Überlebenstraining, Auch nimmt er an Erweiterungskurse wie: Interstellare Geschichte und dem Medizinischer Grundkurz teil. Die er mehr oder weniger alle erfolgreich absolviert.


2373 schließt er die Akademie mit Erfolg ab und wird auf die USS BAUER stationiert, als Ersatz Pilot.


2375 Während die USS BAUER, eine Evakuierung einer Bergbaukolonie überwacht, tauchen plötzlich einige Jam’hada Schiffe auf und überfallen die Kolonie. Als sich Ben mit einigen Zivilisten, zu einem Hangar retten kann, in der noch ein funktionstüchtiges Transporter-Schiff steckt, eilt die kleine Gruppe dort hin. Auf einmal werden sie von mehreren Truppen der Jem'Hadar überfallen und geraten in einem Kampf um Leben und Tod.

Der Pilot erleidet eine starke Verletzung am Bein, durch einen Angreifer, den er aber unter Schmerzen erlegen kann, kann er so die Gruppe retten. Die Zivilisten packen sich den Piloten und rennen mit ihm weiter zum Schiff, welches Ben der Ohnmacht nahe zum Starten bringt und es in das nächst gelegene System fliegen kann, wo ihn die USS BAUER wieder auffängt. Wegen übergroßer Tapferkeit, wird er zum Lieutenant Junior Grade befördert.


2379 wird er wegen überragender Leistung zum Lieutenant befördert und nimmt nun den Platz des Chef Piloten ein. 2380 wird auf die USS SEATTLE versetzt.

2381 bleibt Ben an Bord der USS ESTRELLA DEL ALBA / NCC-2011 als neuer Chef Pilot, nachdem er von der Crew in einer Rettungskapsel tief in den Badlands gefunden wird.

AuszeichnungenBearbeiten

ZusatzausbildunBearbeiten

  • Raumkampf
  • erweitertes Überlebenstraining

Medizinische AkteBearbeiten

Seit seiner Beinverletzung hinkt Ben hin und wieder, obwohl die Wunde komplett verheilt ist. Der Counselor der Seattle glaubt, dass dies eine psychosomatische Stressreaktion ist.

CharakterBearbeiten

Um seinen verstorbenen Vater nahe zu sein, ging er damals zur Sternenflotte und wurde mit Abstand, einer der besten Piloten seines Jahrganges. Wann immer er fliegen kann, fühlt er sich seinem Vater nahe und Träumt davon, er würde über seine Schulter blicken und ihn beobachten. Auch sollte man ihm in einem Kampf nicht unterschätzen, da er noch einige Tricks auf Lager hat, die er bis jetzt nicht hervorgeholt hat. Freundschaft bedeutet für ihn neben Ehre und Loyalität alles. Und für wahre Freunde, würde er, wenn es denn erforderlich ist, sein Leben geben. Außerdem hat er für Wesen, die er schon länger kennt, immer ein Offenes Ohr.

Schon sehr lange sucht er jemanden, bei dem er sich Ausreden kann, doch sobald er dachte, jemanden gefunden zu haben wurde er enttäuscht, weswegen er sich nicht mehr jedem Öffnet. Und lieber den stillen Zuhörer spielt.